Barmöbel für den gewerblichen Bereich

Wer eine eigene Bar eröffnen will, ob im größeren oder kleineren Stil, sollte seine Bar so gestalten, dass diese in allen Dingen, die dazu zählen, den Gästen im Gedächtnis bleibt! Alles muss ideal aufeinander abgestimmt sein, die Barmöbel selbst, die Beleuchtung, dazu geeignete Musik, der Service muss natürlich ebenso erstklassig sein! Bei der Wahl der Barmöbel für die eigene Lounge, muss viel ausprobiert und probegesessen werden.

bareinrichtungDie Stühle müssen für die Gäste einfach und mit hohem Sitzkomfort sein. Ein hochglänzender Tresen mit Barstühlen sollte vorhanden sein und den Gästen die Möglichkeit bieten, am Tresen die Getränke zu bestellen und zu genießen und den Gästen, die lieber unter sich sitzen und quatschen möchten, Raum wie auch Platz zu bieten, um ungestört plauschen zu können. Das geht am besten mit farbigen Loungesesseln und einem zweckmäßigen Tisch.

Lassen Sie sich online oder im Möbelgeschäft Ihres Vertrauens inspirieren, was es für schicke Barmöbel gibt und richten Sie sich ganz nach Ihren Bedürfnissen ein!

Stylische Barmöbel für daheim oder das Gewerbe

Wer sich ein Zimmer mit einer Bar aufbauen will, oder gar eine Bar eröffnet, wird sich wundern, was es für tolle, schicke und futuristische Barmöbel gibt! In Sachen Barmöbel kann man sich ideenreich richtig austoben, es existieren keinerlei Grenzen in Sachen Farben, Formen und die Designs der passenden Möbelstücke für eine Bar! Man kann das ganze relativ klein und dezent halten, oder größere Geschütze auffahren.

Barmöbel: Mehr zum Thema

Barmöbel für die Heim-Bar / Heim Lounge

Die Heim-Bar, ist wie der Name bereits erahnen lässt, eine kleine, aber feine Bar in den heimischen vier Wänden, die jedoch genauso einen Flair vermittelt, wie in der echten Bar. Dafür benötigt es häufig nicht allzu viel, bloß eine Ecke mit Platz, in der entsprechendes Mobiliar Platz findet. Neben ansehnlichen Bar-Regalen, die in erster Linie an eine Wohnwand erinnern, jedoch über entsprechende Abstellmöglichkeiten (für Gläser, Getränke) verfügen, ohne zu aufdringlich zu erscheinen, gibt es auch Barmöbel, welche sich aufklappen lassen und sich innen ein wahres Bar-Paradies enthüllt. Diese aufklappbare Variante ist reichlich raumsparend und im zugeklappten Zustand lässt kaum etwas darauf schließen, was sich dahinter verbirgt. Dazu kann, wer will, selbstverständlich auch noch mit ausreichend Sitzmöglichkeiten für die Gäste, beziehungsweise die Familie, gesorgt werden.

Es eignen sich runde Lounge-Sessel, die einfach nur mega komfortabel sind und die Gäste nicht mehr aufstehen wollen, lässt! Der Gastgeber ist stets schnell bei den Cocktails und kann seine Gäste beziehungsweise seine Familie nach Lust und Laune mit tollen Cocktail-Kreationen verköstigen! Dazu noch die passende Musik und die Atmosphäre ist perfekt! Des Weiteren sind im Handel sehenswerte Mini-Bar-Konstruktionen erhältlich, die aus einem großen Bartisch inklusive Platz für Flaschen und Co. bestehen, dazu hohe Barhocker, auf diese Weise wird das Gespräch unter vier Augen, beziehungsweise im kleinen Kreise, auch etwas besonderes. Die Barhocker dürfen ruhig in kräftigen Farben ausgesucht werden, da in einem Bar-Bereich nicht mit Farbakzenten gegeizt werden muss. Barhocker gibt es ganz einfach, ohne Rückenlehne, oder für die Freunde von besonders chilligen, bequemen Möbeln, eben Barhocker mit Lehne! Einige Barhocker haben diese typische Fußabstellfläche, dies wird von Fans von Barmöbel n auch der Bequemlichkeit wegen, äußerst geschätzt.